Pressemitteilung

RUSSKA Rollator vital carbon plus erhält Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle

Innovativer Rollator mit Plus X Award ausgezeichnet

RUSSKA | Pressemitteilung Welt-Alzheimertag

Honorarfreies Bildmaterial erhalten Sie mit Klick auf das Bild. (© RUSSKA Ludwig Bertram GmbH)


Isernhagen/Grevenbroich, 15.9.2021 – High Quality, Design, Bedienkomfort und Ergonomie – das sind die Kategorien, in denen der RUSSKA Rollator vital carbon plus mit dem begehrten Plus X Award ausgezeichnet wurde. Die Mobilitäts-Innovation von RUSSKA befindet sich damit in guter Gesellschaft: In der Vergangenheit wurden bereits viele weltbekannte Marken mit dem begehrten Preis geehrt. 2020 waren etwa Produkte von Leifheit, Rösle oder OMRON unter den Preisträgern.

Der RUSSKA Rollator vital carbon plus

Wer besonders aktiv ist und den Rollator immer dabeihaben möchte, für den ist ein besonders leichtes Modell, wie der vital carbon plus genau das Richtige. Seine weichen Räder federn Unebenheiten ab und erhöhen so den Fahrkomfort. Besondere Hingucker sind das schicke Design und die elegante Optik der Carbonfasern. Praktische Details sind die reflektierenden Außennähte der Tasche und die innenliegenden Seitentaschen, die sich teilweise mit einem Reißverschluss sichern lassen. Die Nummerierung auf der Innenseite der Schiebegriffe ermöglicht ein leichtes Wiederfinden der benötigten Griffhöhe. Durch den Carbonrahmen ist der Rollator besonders leicht, aber stark belastbar.

Hightech-Werkstoff Carbonfaser

„Carbon“ bedeutet Kohlenstoff. Dennoch besteht das trotz seines geringen Gewichts sehr haltbare Material nicht aus Kohle. Denn Kohlenstoff existiert in vielen unterschiedlichen Verdichtungsgraden bis hin zu Diamanten. Der als Carbon bezeichnete und z. B. für Rollatoren, Fahrräder und Gehstöcke verwendete Werkstoff ist ein hochwertiger, kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff. Durch die Kohlenstofffasern wird der Kunststoff haltbar und behält gleichzeitig seine Leichtigkeit und Elastizität. Die Fasern verleihen dem Werkstoff außerdem seine charakteristische Struktur.

Der Plus X Award

Die Gütesiegel des „weltgrößten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle“ wurde 2004 das erste Mal verliehen. Die Jury aus unabhängigen Fachleuten vergibt die Plus X Awards in 16 Branchen.



Ansprechpartner für Medien:

Ludwig Bertram GmbH
Fabian Kösters
Tel.: +49 (0)5136 9759-564
E-Mail: media@bertram.de
Internet: www.bertram.de
Media Agentur
Tower PR
Tel.: +49 (0)3641 87611-83
E-Mail: bertram@tower-pr.com
Internet: www.tower-pr.com